Leadership und Liebe, wie denn das?

Ohje, ohje, jedes Jahr kommt der Moment wo der Valentinstag vor der Tür steht. Als fürsorglicher Coach erinnere ich Dich nicht nur daran, Blumen oder Schokolade für die Liebste oder den Liebsten zu Hause zu kaufen. Ich ermahne Dich, dass grosse Emotionen und Liebe längst auch schon im Business angekommen sind. Edeka offenbart "Wir lieben Lebensmittel" und Mc Donalds suggeriert Dir "Ich liebe es". Während MINI noch fragt „Is it love“, ist sich VW bereits sicher: "Aus Liebe zum Automobil" (VW). Doch wo bleibt die Liebe zu Deinen Mitarbeitern? Liess weiter und lass Dich von mir provozieren …
By Martin König 4 months ago
Leadership und Liebe

Lieber Leser,

wie sehr liebst Du den Valentinstag? Die heimliche Definition vieler Männern:

Valentinstag = unfreiwillig-theatralische Demonstration von Liebe und Zuneigung.

Doch mal im Ernst, liebe Männer! Frag Dich ganz ehrlich: Wie häufig bist Du selbst im Funktionsmodus wie ein Roboter ein aktiv, so dass deine Liebste durch die TV-Werbung mehr Emotion erlebt als durch Dich? Frauen dürfen sich selbst auch kritisch prüfen, doch in der Regel haben sie die feineren Antennen für zwischenmenschliche Beziehungen.

Als Führungskraft arbeitest Du häufig mehr als der Durchschnitt, kümmere Dich daher gut um Deine Lieben und Deine Beziehungen. Mach dabei nicht von Deinen Mitarbeitern halt, denn auch sie sind Menschen, die sich nicht nur einen Gehaltscheck, sondern auch Anerkennung und Wertschätzung wünschen.

Für Dich habe ich heute deshalb ein paar Ideen zusammengestellt, wie Du Deinen Mitarbeitern Deine Anerkennung zeigst – nicht nur an Valentinstag. Stöbere in der untenstehenden Liste, um einige grossartige Ideen zu lesen, wie Manager und Mitarbeiter sich gegenseitig Anerkennung für eine gute Arbeit zeigen können.

Deine Führungsaufgaben:

  1. Zeige Deinen Mitarbeitern etwas Liebe, wenn sie grossartige Arbeit leisten. Lasst sie wissen, dass Du es bemerkt hast und schätze es!
  2. Plane eine lustige Veranstaltung entweder im Büro oder in der Stadt, um Dich für die gute Arbeit zu bedanken.
  3. Lassen Deinen Mitarbeitern nach einem langen Tag eine einfache Haftnotiz auf dem Schreibtisch liegen, um ihnen zu zeigen, dass Du ihre Bemühungen schätzt.
  4. Kauf Deinem Team ein Mittagessen. Wer liebt kein kostenloses Essen?!
  5. Belohne nach dem Zufallsprinzip mit einer Flasche Wein oder anderen Getränken, um sie wissen zu lassen, was geschätzt wird.
  6. Zeige Anerkennung von Leistungen in Team- oder Firmenbesprechungen. Verbreite die Nachricht, wie grossartig Deine Mitarbeiter sind!
  7. Feiere auch ihre persönlichen Meilensteine, ob es nun darum geht, sich zu verloben, ein neues Haus zu kaufen oder ein Kind zu bekommen.
  8. Erinnere Dich an Geburtstage und feire diese mit dem Team!
  9. Gebe gelegentlich eine Auszeit am Ende einer arbeitsreichen Woche, um zu zeigen, dass Du harte Arbeit schätzt.
  10. Zeige, dass du ihre Expertise respektierst. Frage sie nach ihrer Meinung zu Themen oder Aufgaben, in denen sie Experte sind!
  11. Wenn es erlaubt ist, nutze Social Media Deines Unternehmens, um vor der Welt damit zu prahlen, wie grossartig Deine Mitarbeiter sind.
  12. Erstelle einen wöchentlichen Preis, der jede Woche an einen neuen Mitarbeiter weitergegeben wird, der die Werte Ihres Unternehmens am besten veranschaulicht.
  13. Organisiere einen formalen Tag der Wertschätzung der Mitarbeiter und verbringe einige Zeit ausserhalb des Büros mit Deinem Team!
  14. Starte ein Anerkennungsprogramm “Wall of Fame” oder “Employee of the Month”, um herausragende Mitarbeiter offiziell zu würdigen.

Schätz Deine Kollegen auf der gleichen Hierarchie Stufe:

  1. Gib Deinen Kollegen ein unkompliziertes und spezifisches Feedback, besonders wenn sie einen guten Job gemacht haben!
  2. Erwähne Deinen Kollegen, der Dir geholfen hat, in Teambesprechungen. Mach klar, dass Du Hilfe zu schätzen weist.
  3. Kaufe Deinen Kollegen ein Leckerli oder einen Kaffee. Nichts sagt “sei mein Arbeitskollege” so sehr wie Überraschungskoffein!
  4. Schick eine E-Mail oder sprich mit Ihrem Chef über einen grossartigen Kollegen. Du wirst ihm wirklich helfen, und es wird toll an dir aussehen!
  5. Biete an, beim nächsten Projekt zu helfen, oder wenn sie zu kämpfen scheinen. Jeder braucht manchmal ein wenig Hilfe!
  6. Sage Deinen Kollegen regelmässig, wie sehr Du sie schätzt und wie gerne Du mit ihnen zusammenarbeitest!

Dein Königs-Weg: Leg los!

Worauf wartest Du? Wähle einen meiner Tipps und setze ihnen jetzt gleich in die Tat um!

Viel Erfolg und viele berauschende Valentinstage wünscht dir

Herzliche Grüsse
Dein
Martin König

Category:
  Führung