Hallo Chef, so trainierst Du Deinen Humor-Muskel

Schlechte Laune sorgt für schlechte Ergebnisse. Als Chef gehst Du mit Witz und Esprit als gutes Vorbild voran und sorgst dafür, dass auch Deine Mitarbeiter Humor lernen. Genau deshalb zeige ich Dir heute, wie Du Deinen Humor-Muskel stärkst und trainierst.
By Martin König 2 years ago

Lieber Leser,
Hast Du heute schon gelacht?

Falls nicht: Lerne von Ellen DeGeneres. Die US-Amerikanerin ist Schauspielerin, Moderatorin, Komikerin, Autorin und ein sehr gutes Vorbild für einen gesunden Humor. Sie zeigt Dir, wie gute Witze ohne Nebenwirkungen gelingen.

Schau mal hier: 3 Jokes That Make People Instantly Like You

In diesem Video kannst Du sehen, dass Ellen DeGeneres genau die 3 Humorregeln befolgt, die ich Dir in meinem letzten Blog vorgestellt habe.

Wie geht es Dir nach diesem Video? Humor steckt an und nach einem herzlichen gemeinsamen Lachen geht es Dir und Deinen Mitarbeiter viel besser als vorher. Chefs, die gut gelaunt sind, wirken viel charismatischer und erzielen bessere Ergebnisse. Ausserdem überträgt sich Deine positive Stimmung auf Deine Mitarbeiter, die ebenfalls erfolgreicher sind als Miesepeter.

Deswegen lade ich Dich ein, Deinen Humor wie einen Muskel zu trainieren und diese 3 wahren Situationen aus dem Leben mit gesundem Humor zu kontern:

  1. Im wichtigen Meeting klingelt das Handy Deines Mitarbeiters.
    Was sagst Du?
  2. Deine Kollegin kommt trotz Minusgraden mit Flip-Flops ins Büro.
    Wie reagierst Du?
  3. Dein Mitarbeiter hat ein neues iPhone mit Gesichtserkennung liegen lassen.
    Wie nutzt Du diese Steilvorlage für einen Witz?

Was sind Deine Antworten? Meine Antworten verrate ich Dir nächste Woche! Nutze die Zeit bis dahin und verfeinere Deinen Humor weiter!

DEIN KÖNIGS-WEG

  1. Mach den kinetischen Armtest: Streck Deinen starken Arm gerade aus und spanne ihn so fest wie möglich an. Fordere eine Person Deines Vertrauens auf, Deinen Arm runterzudrücken. Einmal denkst Du dabei an etwas Schönes und machst ein fröhliches Gesicht. Danach denkst Du an etwas Unerfreuliches und machst ein trauriges Gesicht. Du wirst sehen: Bei dem fröhlichen Gesicht ist es viel schwerer, den Arm herunterzudrücken. Humor stärkt Dich und Deine Mitarbeiter!
  2. Probieren geht über Studieren. Mach ab sofort jeden Tag mindestens einen Joke und lerne, welche Witze in Deinem Umfeld gut funktionieren.

Herzliche Grüsse
Dein Martin König

  • 6
    Shares
Category:
  Führung